::Index ::Impressum Ihr interaktiver Online-Reiseführer für Thailand     

Menu
Special
Startseite
Einleitung
Kurz notiert
Könige
Touristik
Literatur
Routen
Khmer-Tempel
Reiseorte
Fotogalerie
Livecams
Rezepte
Fitness
Hautnah!
Reiseberichte
Buchbesprechung
Impressum
Kontakt
Werbung

Suche
suchen

HotLinks

unsere e-card's
TOP Forum
Linkliste


Newsletter
Name:
eMail:
eintragen

Statistiken
Sie finden hier 289 Artikel in 248 Kategorien.

2 User online


Reiseorte
Die drittgrösste Insel Thailands

Die idyllische Insel Ko Samui (Kokosinsel) gilt auch heute noch als Tipp fuer einen ungezwungenen, erholsamen Badeurlaub. Sie liegt ca. 1 Flugstunde suedlich von Bangkok entfernt und ist in etwa 280 qkm gross, somit die drittgroesste Insel Thailands.

Die Landschaft ist aeussert reizvoll, endlose Palmenwaelder, Regenwald, einsame Straende, schoene Felsen, bergigem Gelaende bis 636m hoch und kleine Doerfer. Hahnenkaempfe, Bueffelkampfarena, Schmetterlingsfarm, Tempel und idyllische Buchten, alles was einen Faulenz - oder Aktivurlaub ausmacht.

Zum Ko Samui-Archipel gehoeren ausser der drei grossen Inseln Ko samui, Ko Phangan, Ko Tao noch 17 weitere. Sie sind mit Granit- und Kalksteinfelsen uebersaet und von ueppiger Vegetation bedeckt.

 

Die Stadt an der Westkueste, der Hauptort Nathon bietet mit Nachtleben, kleinen Geschaeften, tollen Restaurants eine Abwechslung zum Strandleben. Die kilometerlangen Straende von Chaweng und Lamai werden nach und nach mit immer mehr Hotelanlagen, Bars, Diskotheken bestueckt.

 

Im Nordosten auf einen Huegel ueber einem Kloster - aus 12m Hoehe schaut Big Buddha auf Fischerbooten am Bangruk-Strand herab. Zwei weitere schoene Straende im Norden sind Maenam und Bophut. Von hier aus sieht man an manchen Tagen Ko Pha-Ngan total nah, obwohl sie ca. 20km entfernt ist. Das Dorf Bophut hat trotz des wachsenden Tourismusangebotes seinen traditionellen Touch nicht verloren. Es ist ein ruhiges Eckchen mit kleinen Kramerlaeden an einer Hauptgasse und Gasthaeusern.

Aktion und Trubel erleben Sie an der Ostkueste. Chaweng bietet alles fuer den Shopper, Mofafahrer, Cross-Motorraeder, Musik aus Lautsprechern, Flugzeuge im Landeanflug. Am Strand koennen Sie auch Wellenreiten, Paragliden oder sich von Souvenierhaendlern und Imbisskoechen bedienen lassen.

Fahren Sie doch einfach mal gen Sueden weiter, bestaunen Sie eine Traumkulisse von Tropen-Palmen-Meer von den Felsklippen von Ko Samui. Lamai bietet neben der deutschen Currywurst und Pommes auch einen herrlichen langen Strand. Nicht weit weg hat sich eine merkwuerdige Felsformation zu einem obligatorischen Fotostopp von Ko Samui entwickelt: Hin Ta und Hin Yai, auch Grossvater und Grossmutter genannt.

Im Inselinnersten macht ein Jeepausflug ins gebirgige, fast menschenleere Territorium durch Regenwald und Palmenhaie, vorbei an Farnen und bluehendem Hibiskus, Bananenbaeumen, und in den Taelern Kaffestaeuchern, Gummibaeumen, Pfefferschoten, Pampelmusen besonders viel Spass. Goennen Sie sich einen kleinen Einblick in das eigentliche laendliche Leben der Inselbewohner.

Vom Khao Thai Kwai, das ist der hoechste Punkt der Insel, erblickt man die suedliche Kueste mit dem vorgelagerten Ko Tan und Ko Mat Sum.

Im Sueden erweckt Wat Khunaram Aufsehen fuer Touristen. Ein beruehmter Meditationslehrer und Moench hat sich selbst ein Denkmal geschaffen, indem er sich mumifizieren und hinter Glas setzen lies und den Anschein erweckt, noch immer zu meditieren. (Hinweis: Shorts und Traegerhemden sind hier fehl am Platz).

Einige Kilometer weiter finden Sie zwei Wasserfaelle. Hin Lat, ca. 2km suedoestlich von Nathon und Na Muang

Ausfluege

Etwa 40 Inseln gehoeren zum Marinepark Ang Thong, der 20 km westlich von Ko Samui liegt udn sich ueber 250 qkm im suedlichem Golf von Thailand erstreckt.

Auf einigen Inseln koennen Sie Tropfsteinhoehlen oder Bergseen besuchen. Eine schoene Lagune finden Sie auf Ko Mae Ko. Der gruen schimmernde Kratersee (Talay Nai) ist mit Salzwasser gefuellt.

Wasservoegel, z.B. Koenigsfischer, Nashornvoegel und Seeadler beobachten Sie im Naturschutzgebiet im Nationalpark Ko Wua Talap.

 
Reiseorte
Überblick
Ancient City
Andamanensee
Bangkok
Bangkok 1
Chiang Mai
Chumpon
Hua Hin
Kamphaeng Phet
Kanchanaburi
Khao Yai
Khao Yai Tiere
Ko Chang
Ko Samui
Ko Tao
Krabi
Laos
Nakhon Pathom
Pattaya
Pattaya 1
Phang Nga Bucht
Phi Phi Islands
Phuket
River Kwai
Riwer Kwai
Si Thammarat
Songkhla
Surat Thani

Ressourcen
Noch keine Einträge vorhanden

Tolle Webseiten

Besuchen Sie unseren Partner
(21436 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(19719 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(19179 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(13928 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(11669 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(6043 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(5160 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(4054 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(3988 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(1682 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(979 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(935 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(634 Klicks)

nach oben © 2000 thailand-interaktiv.de [mailto:info@thailandtipps.de] nach oben