::Index ::Impressum Ihr interaktiver Online-Reiseführer für Thailand     

Menu
Special
Startseite
Einleitung
Kurz notiert
Könige
Touristik
Literatur
Routen
Khmer-Tempel
Reiseorte
Fotogalerie
Livecams
Rezepte
Fitness
Hautnah!
Reiseberichte
Buchbesprechung
Impressum
Kontakt
Werbung

Suche
suchen

HotLinks

unsere e-card's
TOP Forum
Linkliste


Newsletter
Name:
eMail:
eintragen

Statistiken
Sie finden hier 289 Artikel in 248 Kategorien.

3 User online


Reiseorte
Thailands stille Nachbarn - Laos

Ein Beitrag von Frank Sabai Thailand Guide bei clickfish.com 

Viele Laender in Suedostasien oeffnen sich dem Tourismus. Thailand hat hier eine Vorreiterrolle gespielt und kaempft momentan schon sehr stark mit den negativen Begleiterscheinungen des Massentourismus. Erfahrene Backpacker vergleichen Laos haeufig mit Thailand vor 30 Jahren. Wenn dieser Vergleich zutrifft erwartet einen ein Land freundlicher, offener Menschen, dass es sich auf jeden Fall zu besuchen lohnt.

Fakten und Zahlen
Die demokratische Volksrepublik Laos ist ein Binnenland in Suedostasien und hat eine Landesflaeche von 236.800 Quadratkilometern. Im Westen liegt die Grenze zu Thailand und Burma, im Norden zu China, im Osten zu Vietnam und im Sueden zu Kambodscha.

Laos ist ein fuer die Region verhaeltnismaessig gebirgiges Land mit vielen Fluessen, welche wichtige Transportwege darstellen. Der groesste dieser Fluesse ist der Grenzfluss zu Thailand, der Mekong-Fluss. Im Osten besteht die natuerliche Grenze zu Vietnam aus Gebirgsketten mit bis zu 3000 Metern Hoehe. Die Gesamtbevoelkerungszahl betraegt knapp 5 Millionen, mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 3 Prozent.
Mit nur 18 Einwohnern pro Quadrat-Kilometer hat Laos eine der geringsten Bevoelkerungsdichten in ganz Asien. Der Hauptteil der Bevoelkerung lebt in den Flussebenen, nur wenige in den Staedten.
Die meisten Lao sind Buddhisten.
Laos ist, bedingt durch den tragischen geschichtlichen Hintergrund, eines der am wenigsten entwickelten Laender in Asien. Es gibt beispielsweise noch keine Bahnlinien und nur wenige Strassenverbindungen im Lande. Die industrielle Entwicklung steckt noch in den Anfaengen.

Klima
Das Klima ist wie in fast allen Suedostasiatischen Staaten stark vom Monsun gepraegt. Von Februar bis Maerz herrscht die heisse und trockene Jahreszeit. Im April und Mai zum Teil ein stuermisches Übergangsklima, bevor im Juni die Regenzeit beginnt mit viel Regen bis Oktober. Von November bis Februar ist die kuehlste und trockene Jahreszeit, in der die Temperaturen bis auf 14 Grad Celsius fallen koennen.

Attraktionen
Vientiane
Die kleinste Hauptstadt in Suedostasien mit etwa 500.000 Einwohnern zaehlt zu den ruhigsten und gemuetlichsten Staedten. Viele Tempel und Pagoden mit bedeutenden Heiligtuemern der Thai und der Khmer spiegeln die wechselvolle Geschichte des Landes wider. Vientiane laesst sich leicht zu Fuss erkunden.

Luang Prabang
Über acht Jahrhunderte war Luang Prabang Koenigssitz und kultureller und politischer Mittelpunkt Laos. Heute ist die malerische Kleinstadt Ausgangspunkt vieler Besichtigungen: der ehemalige Koenigspalast, unzaehlige Pagoden und ein schoener Blick vom Berg Phousy ueber die Stadt. Die Pak-Ou-Hoehlen, das Weberdorf Ban Phanom und die Khouang-Sy-Wasserfaelle liegen in der Umgebung.

Phonesavanh
Die "Ebene der Tonkruege" - eines der letzten Geheimnisse Asiens. Bis heute ist die Bedeutung und Funktion dieser unzaehligen, bis 2,50 Meter hohen Tonkruege ungeklaert. Viele der Kruege wurden durch amerikanische Bomben zerstoert, dennoch lohnt ein Ausflug in dieses Siedlungsgebiet der Hmong-Minderheit.

Pakse
Pakse steht fuer Wat Phou wie Siem Reap fuer Angkor in Kambodscha. Wie Angkor wurde auch Wat Phou vom Begruender des ersten Khmer-Reiches, Jayavarman II, errichtet. Nach Angkor ist Wat Phou einer der kulturellen Hoehepunkte Indochinas.


Visabestimmungen
An den Grenzuebergaengen besteht Visumpflicht fuer Laos. Visa koennen bei der Botschaft in Berlin oder den Vertretungen in anderen Laendern beantragt werden. Der Preis betraegt circa 100 Mark. Erforderlich ist in jedem Fall ein Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens sechs Monate gueltig sein muss. Gegen Zahlung von 30 US-Dollar wird das Visum aber auch bei Ankunft in Vienziane ausgestellt.


Einreise aus Thailand
Die Einreise aus Thailand auf dem Landweg ist mittlerweile problemlos moeglich. Beliebt ist der Grenzuebergang Nong Khai. Zum einen faehrt die Eisenbahn bis hier her und Vientiane liegt nur 25 Kilometer weiter. Visa bekommt man bei der Einreise fuer 30 US-Dollar, an anderen Grenzuebergaengen teilweise fuer 50 US-Dollar. Die ueber Land Route nach China fuehrt auch ueber Laos.


Frank Sabai
Thailand Guide bei clickfish.com
www.clickfish.com/thailand

 
Reiseorte
Überblick
Ancient City
Andamanensee
Bangkok
Bangkok 1
Chiang Mai
Chumpon
Hua Hin
Kamphaeng Phet
Kanchanaburi
Khao Yai
Khao Yai Tiere
Ko Chang
Ko Samui
Ko Tao
Krabi
Laos
Nakhon Pathom
Pattaya
Pattaya 1
Phang Nga Bucht
Phi Phi Islands
Phuket
River Kwai
Riwer Kwai
Si Thammarat
Songkhla
Surat Thani

Ressourcen
Noch keine Einträge vorhanden

Tolle Webseiten

Besuchen Sie unseren Partner
(21183 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(19523 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(18919 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(13559 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(11422 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(5802 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(5017 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(3932 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(3858 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(1397 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(852 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(693 Klicks)

Besuchen Sie unseren Partner
(380 Klicks)

nach oben © 2000 thailand-interaktiv.de [mailto:info@thailandtipps.de] nach oben